Claudia Huser

FRAKTIONSPRÄSIDENTIN UND KANTONSRÄTIN GLP LUZERN


meine Anliegen

Spange Nord - so nicht! NO!

Eine Autobahn mitten durchs Quartier? Da kann ich nur Nein sagen und dafür setze ich mich ein. Die Stadt Luzern braucht eine Lösung für den Verkehr, aber dieses Problem mit mehr Strassen zu beantworten ist die falsche Richtung.

Umweltschutz

Umweltschutz ist nicht etwas, worüber wir nur nachdenken beziehungsweise dafür oder dagegen sein können! Wir müssen einfach ökologisch handeln, wenn wir eine verantwortungsvolle Gesellschaft sein und künftigen Generationen noch in die Augen schauen wollen.

Gleichstellung und Akzeptanz in der Gesellschaft für individuelle Lebensentwürfe

Ich merke immer mehr, wie sehr ich mich für die Gleichstellung von Mann und Frau ereifern kann und zwar weil es eine Grundhaltung von mir ist, dass alle Menschen unserer Gesellschaft die Wahl haben sollten. Damit meine ich nicht nur vor dem Gesetz, sondern auch in der Akzeptanz der Gesellschaft.

Staat und Verwaltung: einfach Abläufe und modern

Der Staat, die Verwaltung ist für die Bürgerinnen und Bürger da. Die Bedürfnisse der Gesellschaft verändern sich. Diesen Ansprüchen zu genügen ist nicht immer einfach für die Verwaltung.  Ich erwarte eine professionelle Verwaltung, die offen gegenüber modernen Technologien und Abläufen ist. Zugleich darf die Verhältnismässigkeit zwischen Fachlichkeit und pragmatischer Lösung nicht verloren gehen.

Basis für ein selbstständiges Leben schaffen

 Ich bin in meinen Grundsätzen liberal. Durch mein Psyochlogiestudium und meine bisherige Arbeitserfahrung habe ich gelernt, dass es gewisse Menschen schlechter haben als andere. Hier ist der Staat mit Anstoss  gefragt, um die Möglichkeit für ein möglichst selbstständige Leben zu geben.